News



Viele Erfolge auf dem H.A.L.T.

News >>

Vom 18. -21.07.2019 fanden die Landesmeisterschaften der Dressur,- und Springreiter für die Altersklassen Children (12 -14 Jahre), Junioren (15 – 18 Jahren) sowie Junge Reiter (19 – 21 Jahren) in Verden statt.

Hierzu hatten sich einige junge Reiter/Innen qualifiziert und waren in die Pferdestadt gereist. Bei optimalen Bedingungen fanden die Prfg. auf dem Gelände der Rennbahn und im Stadion statt.

Bei den Springreiter/innen in der Klasse der Children waren gleich  3 heimische Jugendliche am Start und konnten durch beachtliche Erfolge glänzen.

Madlen Boy (Coppenbrügge),  dominierte mit  Stute Cara Mia von Anfang an und gewann die Goldmedaille dieser Klasse.

In einem spannenden Stechen in dem gleich 4 Springreiterinnen um Platz 2 – 5 kämpfen mussten, lagen die Nerven nach 2 Umläufen der Kl. M blank.

Es war spannend bis zum Schluss! Auch nach dem Stechen herrschte Punktgleichheit, da alle Teilnehmerinnen das letzte Hindernis nicht fehlerfrei überwanden und somit die Plätze nach Zeit entschieden werden mussten.  

Mia Siever  (Emmerthal) erritt mit ihrem Wallach Cosimo die Bronzemedaille und landete somit auf dem Treppchen. Knapp dahinter auf Rang vier mit nur 2 Sekunden Rückstand war Malin Bente  (Emmerthal) mit ihrer Stute Cantara erfolgreich.

Ein beachtlicher Erfolg der heimischen Children Springreiterinnen auf Landesebene.

In einer Scouting Prüfung, in der junge Talente im Juniorenbereich gesichtet werden, konnte Leonie Bente mit ihrem erst 6 jährigen Wallach Quasi Fred mit einem 3. Platz ebenfalls zu dem Erfolg der heimischen Reiterinnen beitragen.

Der Vielseitigkeitsspezialist Lasse Lemke (Aerzen) konnte sich in dieser Prfg.  nach einem ärgerlichen Fehler auf Platz 9 rangieren.

Lilly Streich (Emmerthal) ging für die Altersklasse der Children in der Dressur in Verden an den Start. Im Finale des Nicole Uphoff Nachwuchschampionats  konnte sie sich in einer Dressurreiterprüfung der Kl. L **  einen tollen 8. Platz sichern.

Der KRV Weserbergland ist stolz auf seinen Nachwuchs und freut sich, dass sich die intensive Nachwuchsarbeit auszahlt.  

 

 

Zuletzt geändert am: Jul 30 2019 um 3:26 PM

Zurück zur Übersicht